Direktanbauseilwinden

Direkt zur vollen Leistung

Steckbare Direktanbauseilwinden ermöglichen auch bei kompakten Schleppern große Zugleistung. Dies wird durch einen tiefen Anbau an den Schlepper erreicht. Der Antrieb erfolgt dabei direkt auf den Zapfwellenstummel des Schleppers. Die tiefe Einbaulage ermöglicht zudem eine optimale Standsicherheit sowie perfekte Sicht auf die Abstützung aus der Kabine.

Schlang & Reichart Direktanbauseilwinden werden über eine Adapterplatte im Anhängebock an den Schlepper angebaut und können somit mit nterschiedlichen Anbauplatten schnell und einfach an verschiedene Schlepperfabrikate angebaut werden. Durch den Konsolenanbau bleibt der Schlepper beim Beiseilen, zum größten Teil, frei von Belastungen. Die optimierte Konsole ermöglicht außerdem, dass die Seilwinde schnell, einfach und ohne ein externes Hubgerät an- bzw. abgebaut werden kann. Lediglich eine Abstellstütze ist dafür notwendig.

 

Schwerpunktgünstig
Der tiefe Anbau der Schlang & Reichart Direktanbauseilwinden ermöglicht größere Leistung mit Kompaktschleppern.

Technische Daten

 DAW612DAW711DAW861DAW1011
Zugkraft untere Seillage2x 61 kN71 kN86 kN105 kN
Zugkraft obere Seillage2x 42 kN51 kN61 kN74 kN

Maximal empfohlene Seillänge

Ø 11 mm x 140 m (je Trommel)Ø 12 mm x 120 mØ 13 mm x 150 m

Ø 15 mm x 100 m

Schnecke- und Stirnradgetriebe im Ölbad

​​​​​​​

Mehrscheiben-LamellenkupplungSintermetallSintermetallSintermetall

Sintermetall

Mehrscheiben-LamellenbremseSintermetallSintermetallSintermetall

Sintermetall

Mittlere Seilgeschwindigkeit bei 540-10,6 m/s0,6 m/s0,4 m/s

0,4 m/s

Schwenkrolle mit Seileinlaufbremse​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​

Seilverteilung​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​

Druckrolle​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​

Forstfunkanlage

Forstfunk F10 B&B oder HBC Patrol
elektr. Kabelsteuerung gem. UVV mit 5 mtr. Steuerkabel für Funk vorbereitet

Bergstütze (Breite)

1.800 mm 
mit Hub- und Druckzylinder

1.800 mm 
mit Hub- und Druckzylinder
1.800 mm 
mit Hub- und Druckzylinder

1.800 mm 
mit Hub- und Druckzylinder

Schutzgitterfür Kabinenscheibe gem. UVV
Abstellfuss und Anbauplatte für Schlepper​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​

Abschleppkupplung steckbar

​​​​​​​

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​

Sicherheitsprüfungnach KWF und CE-Richtliniennach KWF und CE-Richtliniennach KWF und CE-Richtlinien

nach KWF und CE-Richtlinien

 

 

Optionale Seilwindenausstattung

    
TWIN Seilausstoßoptionaloptionaloptional

optional

Lastsenkventil mit Handradoptionaloptionaloptional

optional

Porp- Bremsventil über Funksteuerungoptionaloptionaloptional

optional

Bergstütze 2.000 mmoptionaloptionaloptional

optional

Bergstütze 2.000 mm

optionaloptionaloptional

optional

 

Nach oben