Bergewinde 125 K

Die Bergewinde für viele Einsatzbereiche

Sowohl in der Land- und Forstwirtschaft als auch in der Umweltpflege wird des Öfteren eine Seilwinde zum Bergen von Fahrzeugen oder Gerätschaften benötigt. Genau für diesen Einsatzzweck wurde die hydraulische Bergewinde 125 K konstruiert. Eine einfach aufgebaute, hydraulisch angesteuerte Seilwinde für das Schnellkuppeldreieck - somit ist der An- und Abbau im Fall einer Bergung im Handumdrehen erledigt.

 

Alle Schlang & Reichart Seilwindenaggregate sind auch als Bergewinde erhältlich.

Technische Daten

 

125 K
(ohne Schild)

125 KS
(für Schnellkuppeldreiecke)
125 KFP
(in Frontpolderschild)
Zugkraft untere Seillage50 kN50 kN50 kN
Zugkraft obere Seillage34 kN34 kN34 kN

Serienmäßige Seillänge
(hochverdichtetes Forstseil mit Gleithaken)

Ø 12 mm x 50 mØ 12 mm x 50 m

Ø 12 mm x 50 m

Schnecken- und Stirnradgetriebe im Ölbad

Kupplung für SeilschnelleinzugKlauenkupplungKlauenkupplungKlauenkupplung
Mittlere Seilgeschwindigkeit bei 80 l10,0 m/min10,0 m/min

10,0 m/min

Bergstütze (Breite)1.010 mm1.600 mm
Seileinlaufrolle​​​​​​​(ohne Montage)​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​

Gewicht mit Seilca. 190 kgca. 220 kgca. 1.000 kg

 

Nach oben